Wirkung

Schmerzen loswerden

Der menschliche Körper besteht zu 40% aus Muskeln, Sehnen und Bändern.
Die Muskulatur ist der Teil des Körpers, der den statischen Teil, das Skelett, bewegt und stützt.
Die Kraftübertragung läuft über die Sehnen. Die Bänder stützen zusätzlich.

Alles was beweglich ist, ist formbar, auch verformbar. Die natürliche Haltung und Beweglichkeit des Körpers kann durch verschiedene Faktoren verändert werden, so dass schmerzhafte Haltungs- und Bewegungsmuster entstehen.

Beispiele
- Einseitige körperliche Belastung in Beruf und Sport
- Verletzungen aller Art physisch, psychisch, chemisch etc.
- Bewegungsmangel
- Vorzeitige Alterungserscheinungen
- Verschleißerscheinungen
- Geistige und emotionale Belastungen.

Solange der Körper funktioniert, nehmen wir diese Verformungen weitgehend nicht wahr. Auf zu viele, zu starke oder langandauernde Verformungen reagiert der Körper mit Unwohlsein und Schmerzen. Der Körper wird uns bewusst.

Veränderung durch die Zentherapie® :

Die Zentherapie® ist ein Rezept um den Prozess der Verformung umzukehren.
Im Laufe der Therapie verändert sich Ihr Körper und auch Ihre Körperwahrnehmung. Bewusstes Wahrnehmen der erzielten körperlichen Veränderungen festigt das Behandlungsergebnis.

Einige allgemeine Veränderungen, die bei Behandelten beobachtet werden :
- Anhaltende Schmerzfreiheit
- Verhärtetes Gewebe wird weicher und elastischer
- Schlaffes Gewebe festigt sich
- Die Atmung vertieft sich
- Die Haltung wird aufrechter
- Verbesserte Beweglichkeit des Körpers
- Gesteigerte Vitalität und Lebensfreude

Die Zentherapie eignet sich für jeden Mensch unabhängig von Alter und körperlicher Verfassung, einzige Vorausetzung ist die Bereitschaft zur Veränderung !